lieferanzeiger.at
powered by wienerzeitung.at
Informationen zum Lieferanzeiger
Aktuelles
Dokumente
Vergaberecht
Veranstaltungen
Über uns
Seminarinformationen
lieferanzeiger.at eTendering Schulung

Machen Sie sich fit für die Abwicklung von elektronischen Vergabeverfahren!

Melden Sie sich jetzt zur lieferanzeiger.at eTendering Schulung an! Nutzen Sie die Chance und lassen Sie sich im ersten Teil der Schulung von lieferanzeiger.at Product Coordinator Simon Niedermüller fit für die Durchführung von vollelektronischen Vergabeverfahren machen. Anschließend erfahren Sie im zweiten Teil der Schulung von Rechtsanwalt Prof. Dr. Breitenfeld alles zu den neusten Entwicklungen im Vergaberecht und zur vollelektronischen Vergabe in der Praxis. Zusätzlich wird Prof. Dr. Breitenfeld auch rechtliche Fragen beantworten, die sich im ersten Teil der Schulung ergeben haben!

Dauer: 09:30 - 16:30 Uhr (inkl. Pausen, 3 Stunden eTendering Schulung mit Übungsbeispiel, 3 Stunden Vortrag & Diskussion zur aktuellen und zukünftigen Rechtslage)

Veranstaltungsort: Wiener Zeitung, Media Quarter Marx 3.3, Maria-Jacobi-Gasse 1, 1030 Wien

Teilnahmegebühren: Es stehen insgesamt 10 Schulungsplätze mit jeweils einem Laptop zur Verfügung. Ein Schulungsplatz kann von bis zu 2 Personen, welche aus dem gleichen Unternehmen stammen, genutzt werden. Für die erste Person an einem Schulungsplatz beträgt die Teilnahmegebühr 480 Euro, für eine zweite Person am gleichen Schulungsplatz beträgt die Teilnahmegebühr nur 350 Euro (alle Preise exkl. USt.) 


Zurzeit sind keine Schulungen geplant, eine Voranmeldung ist jedoch möglich. Bei einer Voranmeldung werden Sie von uns automatisch informiert, sobald neue Schulungstermine zur Verfügung stehen.

Anmeldung: Bitte senden Sie eine E-Mail bis spätestens 5 Tage vor dem gewünschten Schulungstermin an office@lieferanzeiger.at. Geben Sie bitte auch die Anzahl der anzumeldenden Teilnehmer an und wie sich diese auf die Schulungsplätze verteilen möchten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der E-Mailadresse office@lieferanzeiger.at oder unter der Telefonnummer +43 1 206 99-400
 
Impressum | Kontakt | Nutzungsbedingungen