lieferanzeiger.at
powered by wienerzeitung.at
Informationen zum Lieferanzeiger
Aktuelles
Dokumente
Vergaberecht
Veranstaltungen
Über uns
Seminarinformationen
Die Wiener Zeitung hat einen neuen Partner
Um die Anforderungen des Marktes erfüllen zu können, hat die Wiener Zeitung 2015 die eProcurement Lösung neu ausgeschrieben.

Der Zuschlag basierte auf einer EU-weiten Ausschreibung im Wettbewerb mit den wesentlichen Anbietern für Lösungen zur elektronischen Vergabe in Europa. VORTAL hat in dieser Ausschreibung seine Wettbewerbsfähigkeit in den unterschiedlichsten Märkten unter Beweis gestellt und wird nun der neue Partner der Wiener Zeitung in Österreich sein.

im Bild: Dr. Riedler (GF der Wiener Zeitung GmbH) und Rui Dias- Ferreira (CEO bei Vortal Connecting Business)

 
e-Rechnung an den Bund
Mit dem IK-T-Konsolidierungsgesetz (IKTKongG - BGBl. Nr. 35/2012) besteht seit 1.1.2014 die Verpflichtung für alle inländischen VertragspartnerInnen von Bundesdienststellen strukturierte e-Rechnungen einzubringen.
Details >>
 
Fristenrechner / Schwellenwertberechnung
Hilfe bei der Planung vom Vergabeverfahren finden Sie hier .
 
Verwaltungsgerichtsbarkeit neu

Mit 01.01.2014  trat die neue Verwaltungsgerichtsbarkeit in Kraft, welche auch die Nachprüfungsinstanzen betrifft. Was dies für die Veröffentlichung von Bekanntmachungen bedeutet, lesen Sie hier.

Details >>
 
Elektronische Vergabebekanntmachungen Länder
Nachstehend finden Sie einen Artikel zu Neuerungen hinsichtlich elektronischer Vergabebekanntmachungen von Ländern ab 2013:
Transparente Beschaffung in Niederösterreich
 
Direktvergabe mit vorheriger Bekanntmachung
Mit lieferanzeiger.at können Sie Direktvergaben mit vorheriger Bekanntmachung (§41a BVergG 2006) bzw. nach vorherigem Aufruf zum Wettbewerb (§201a BVergG) schnell und kostengünstig abwickeln.
Informationen zur Veröffentlichung und Abwicklung einer Direktvergabe mit lieferanzeiger.at finden Sie in unserem Informationsblatt 'Direktvergabe'.
 
Elektronische Auftragsabwicklung - eTendering
Informationen zu den Grundlagen und der Abwicklung von eTendering finden Sie in den Detailinformationen. Eine kurze Übersicht finden Sie in unserem Informationsblatt 'Produktblatt Lieferanzeiger'.
Details >>
 
Upload von Dateien - Dateigrößen
Innerhalb von Vergabeverfahren haben Auftraggeber die Möglichkeit (größere) Dateien in verschiedenen Dateiformaten upzuloaden und den Verfahrensteilnehmern zum Download zur Verfügung zu stellen.

Das Uploadmaximum pro Datei beträgt derzeit standardmäßig 60 MB. Auf Wunsch können diese Einstellungen auf 120 MB erhöht werden. Die maximale Anzahl der Dateien, welche hochgeladen werden kann ist bis auf Widerruf unbeschränkt.

 
Kooperationspartner
 
Neuer Standort
Sie erreichen die Wiener Zeitung seit August 2012 unter der folgenden Adresse:
Media Quarter Marx 3.3
Maria-Jacobi-Gasse 1
1030 Wien
 
Impressum | Kontakt | Nutzungsbedingungen